Unternehmen stellen sich vor 2019: Recruiting am Campus!

Der "USSV" ist ein Job-Recruiting-Format an der DAV, das jährlich im Mai auf dem Campus in Bremen stattfindet. So kommen vor allem Studierende kurz vor ihrem Abschluss mit potenziellen Arbeitgebern in Kontakt.


Am 8. Mai 2019 präsentierten sich achtundzwanzig namhafte Unternehmen verschiedenster Branchen und gingen einen ganzen Tag lang mit dem Nachwuchs in den Dialog. Nicht selten waren dabei auch die Ansprechpartner auf Unternehmensseite selbst Absolventen, die noch vor ein paar Jahren berufsbegleitend oder in Vollzeit „Internationales Logistikmanagement“ an der DAV studiert haben und die Qualität des Logistik-Studiums zu schätzen wissen.




"Unternehmen stellen sich vor" gibt es seit 32 Jahren. Die Campus-interne Karrieremesse wird traditionell von den Studierenden selbst organisiert





Die Highlights 2019
Was bei den Studierenden in diesem Jahr besonders gut ankam war die Tatsache, dass die Unternehmensvielfalt noch größer als in den vergangenen Jahren ausfiel: Beratungsfirmen, Start-ups, Firmen aus Logistik und Transport oder auch Händler wie Lidl waren dabei. Termine zu intensiven Einzelgesprächen wurden bereits im Vorfelde der Veranstaltung vereinbart und fanden in Einzelbüros statt, abseits vom "Trubel".

„Für mich hat sich klar herauskristallisiert, dass ich in Zukunft eher in der Logistik als in der Industrie arbeiten möchte“, sagt Fabian Lehmann. 

Für Fabian und seine Kommilitonen aus dem zweiten Semester ist dann der USSV 2020 ausschlaggebender, wenn die konkrete Jobsuche naht. „Man bekommt aber jetzt schon einen sehr guten Eindruck von den Firmen und ihren Karrieremöglichkeiten“, lobt auch Luke Scholz die beliebte Veranstaltung - und freut sich darauf, im Organisationsteam fürs nächste Jahr mitzumischen.

Teilnehmende Unternehmen 2019




Ein weiteres Highlight war der Gastvortrag von Knut Sander, Geschäftsführer der Robert Kukla GmbH aus München. Um 12 Uhr unterbrach er die Gespräche an den vielen kleinen Infoständen und referierte etwa eine Stunde zum Thema "Intermodale Shortsea-Lösungen im Zeichen des Brexit".
Anschließend kam man am Grillbuffet wieder miteinander ins Gespräch, und der Nachmittag wurde durch einen Eiswagen versüßt, gesponsert durch die dbh logistic IT AG aus Bremen.


Die Fotobox stand bereit für den kleinen Spaß zwischendurch - beliebt bei Studenten wie Recruitern!



Wir bedanken uns bei den Organisatoren, den engagierten Studenten der DAV: Nina Brose, Melanie Mels, Nico Neddermeyer, Timo Zinner, Robin Anhalt, Thomas Ramsel, Lisa Werner, Vincent Völmle, Manuel Hünert, Jan-Hendrik Bente, Annika Julia Rauer, Lara Marie Lork, Lars Wiebecke, Luke Scholz und Mathias Kühn.

Der nächste USSV findet im Mai 2020 statt
Interessierte Unternehmen wenden sich an das neue Organisations-Team um Luke Scholz und Lars Wiebecke. Alle Infos hier